Bild von Dr. Georg Rainer in OP-Bekleidung

Durch meine langjährige chirurgische Erfahrung kann ich Ihnen die Grüner Star Operation (Glaukomchirurgie) auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik anbieten.

Grüner Sta (Glaukom)

Beim Grünen Star kommt es durch verschieden Faktoren wie zum Beispiel erhöhtem Augendruck, schlechter Durchblutung etc. zu einer Schädigung des Sehnervs mit Ausfällen im Gesichtsfeld.

Insbesondere beim Grünen Star ist eine Früherkennung wichtig, da die meisten Patienten bei dieser Erkrankung über lange Zeit keinerlei Symptome, wie Sehrverschlechterung und / oder Schmerzen haben. Im Verlauf der erkrankung kommt es jedoch zu irreversiblen Ausfällen im Gesichtsfeld und letztendlich auch zu einem Verlust der Sehkraft. Deshalb sind ein frühzeitiges Erkennen und ein rechtzeitiger Therapiebeginn entscheidend.

Grüne Star Operation – Glaukomchirurgie

Sollte beim Grünen Star die Therapie mit Augentropfen und / oder SLT Laserchirurgie nicht ausreichen um das Fortschreiten der erkrankung zu stoppen, muß in den meisten Fällen eine Glaukomoperation durchgeführt werden.

Hierbei gibt es verschiedene Methoden, von denen ich folgende anbieten kann: Trabekulektomie mit oder ohne Mitomycin, XEN Implantation, Ahmed–Valve Implantation und Zyklodiodenlaser.

Ich führe die Grüner Star Operation im Hanusch-Krankenhaus durch. In den meisten Fällen kann sie in Lokalanästhesie erfolgen, und die Patienten können in vielen Fällen, je nach Methode, noch am selben Tag nach Hause gehen.